„KWK Druckluft+ Anlage“: Aus Biogas Wärme und Druckluft erneuerbar & effizient erzeugen & nutzen!

Druckluft ist der teuerste industrielle Energieträger. Mit nur 3% Wirkungsgrad entsteht aus Primärenergie viel ungenutzte Abwärme.

Zusammen mit namhaften Industrieunternehmen hat Postberg+Co. im Rahmen des DBU-Projekts einen neuen Weg zur Erzeugung und Nutzung von Druckluft eingeschlagen. Mit dem KWK Druckluft+ Kompressor wird aus Gas hauptsächlich Wärme erzeugt – die Druckluft entsteht als Bonusenergie“.
Statt Druckluft klassisch aus elektrischer Energie zu wandeln, wird Erd- oder Biogas zur Erzeugung verwendet. Dabei wird die bei der Wandlung entstehende Abwärme zu fast 100% nutzbar. In Kombination mit geschlossenen Druckluftkreisläufen wird der Primärenergieeinsatz gegenüber Bestandssystemen um 70% reduziert.

Mögliche Anwender sind mittelständische Unternehmen wie beispielsweise aus der Nahrungs-, Getränke-, Gummi- und Kunststoffindustrie, welche ganzjährig Wärmebedarf haben.

3D CAD Modell des KWK Druckluft+ Anlage

3D CAD Modell der KWK Druckluft+ Anlage

Mittels der von der DBU geförderten Messwertkette PB+Controller werden die Wirkungsgrade messbar, auf Primärenergie rückführbar und dadurch vergleichbar. Auf der Woche der Umwelt sollen die KWK Druckluft+ Anlage und der PB+COntroller dem internationalen Publikum vorgestellt werden.

Weitere Informationen auf der Internetseite der DBU: WDU-Aussteller 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.